Wir sind jetzt zertifizierter Roger-Partner

FM-Übertragung: Durch die frequenzmodulierte Übertragung können Hörgeräte mit speziellem Zubehör verbunden werden. Es handelt sich hierbei z. B. um ein externes Mikrofon, welches einem Sprecher direkt gegeben wird oder auf einem Besprechungstisch liegen kann. TV- und alle Audiosignale können auf diesem Weg direkt in die Hörtechnik übertragen werden. Auch Handy und Blue-Tooth-Telfone können mit solchen Systemen verbunden werden.

Seit September ist Bögl Hörakustik nun offiziell zertifizierter Roger Partner.

Wozu braucht man solche Geräte?

Es gibt unendlich viele Einsatzmöglichkeiten. Wir möchten hier nur ein paar nennen, wenn Sie mehr darüber wissen möchten sprechen Sie uns  bitte an.

In Kindergärten, Schulen und Universitäten kann so das Sprechen der Lehrkraft übertragen werden. Es wird dadurch nicht nur eine deutlich höhere Verständlichkeit erzielt sondern auch eine höhere Aufmerksamkeit.

Bei der “Auditiven Verarbeitungsschwerhörigkeit” oder dem Aufmerksamkeitsdefizit Syndrom ADS können bei gezieltem Einsatz deutliche Verbesserungen entstehen

Für besseres Sprachverstehen bei Vorträgen, in Lärmsituationen oder bei Autofahrten kann die Sprachverständig mit diesen Systemen verbessert werden.

 

Gerne stehen wir für weiter Informationen zur Verfügung!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.